Diveleader

Du möchtest deinen taucherischen Fähigkeiten den letzen Schliff verleihen? Dann bist du in der Diveleaderausbildung genau richtig.
Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das „Sprungbrett“ zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.

Weitere Infos:

Theorieausbildung: 

  • Wiederholung/Vertiefung vom CMAS** bzw. Master Diver
  • Tauchrelevante Gesetzgebung
  • Tauchausrüstung
  • Tauchphysik
  • Tauchmedizin
  • Psychologische Faktoren beim Tauchen
  • Tauchgangsplanung & Tauchgangsmanagement
  • Einschätzen von Umgebungsbedingungen/Umwelteinflüssen
  • Tauchen mit unerfahrenen Tauchern
  • Umwelt

Praktische Ausbildung:

  • 60 sek. Zeittauchen, 45m Streckentauchen, 10m Tieftauchen
  • 60 Min. Zeitschnorcheln mit wenigstens 1500 Meter Strecke
  • 150 Meter zu einem Gerätetaucher Schnorcheln, der sich auf einer Tiefe von 7,5 Metern befindet und diesen an die Oberfläche transportieren
  • Leinen Befestigen in 5 Metern Tiefe
  • Gruppenführungen mit Anfängern
  • Geschwindigkeitskontrollierte Aufstiege ohne Flossen
  • Abgeben des Zweitautomaten an einen Mittaucher
  • Boje setzen und wiederfinden
  • Kompasskurs tauchen 
  • Nachttauchgang
  • Erste Hilfe bei Wasserunfällen
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Brevetierungsstufe: Master Diver oder CMAS **
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung oder Erklärung zum Gesundheitszustand
  • Mind. 65 geloggte Tauchgänge, davon mind. 10 zwischen 30 und 40 Metern
  • Tieftauchen
  • Tauchsicherheit und Rettung
  • Nachttauchen
  • 1. Hilfe oder HLW/O2/AED
Alle Kurse gibt es...
...auch als Gutschein!
Schreib uns! whatsapp